Südafrika – Rassentrennung im 20. Jahrhundert (Apartheid)

Apartheid, ein bedeutendes Wort der Südafrikanischen Geschichte. Es ist ein Begriff der von der niederländisch abstammenden Sprache Afrikaans kommt und bedeutet Getrenntheit. Offiziell gilt der Zeitraum von 1948 bis 1991 als Zeit der Apartheid, doch schon vorher kamen erste Zeichen davon auf und vielleicht fragt man sich, wie es wohl heute aussieht.

„Südafrika – Rassentrennung im 20. Jahrhundert (Apartheid)“ weiterlesen

USA unter Trump

Am 8. November gewann Donald Trump den Wahlkampf zum 45. Präsident der vereinigten Staaten.  Sein Sieg wurde demokratisch von den Amerikanischen Bürger entschieden. Trump unterstützte verschiedene Parteien und ist seit 2009 als Republikaner Registriert. So unpopulär wie er, war in dieser Zeit noch kein Präsident in seinem ersten Amtsjahr. Dazu steht er im Vergleich zu seinen Vorgängern, mit Abstand am schlechtesten da.

„USA unter Trump“ weiterlesen

USA unter Trump

Hat Donald Trump seine Wahlversprechen eingehalten?

Es ist nun ein Jahr her, seit Donald John Trump sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika angetreten hat. Ein grosser Teil seines Wahlerfolges waren seine Wahlversprechen. Mit dem wiederholen des Satzes, «Make America Great Again», der dann auch zum Slogan seiner Wahlkampagne wurde, kämpfte er sich zum Sieg.
Die Effektivität des Slogans bestand wahrscheinlich daraus, dass der Inhalt so unbestimmt ist, dass der Slogan über weite Flächen taugte und zu vielen seiner Versprechen passt. Der Konkurrenzkampf zwischen ihm und Hillary Clinton war sehr gross und dies trieb Ihn immer zu neuen Wahlversprechen die zum Teil schon fast unmöglich sind.

„USA unter Trump“ weiterlesen

Trump und sein sexistisches Verhalten

Wie steht Trump Frauen gegenüber?

Immer wieder tauchen sexistische Aussagen von Trump auf. Schon in seiner Zeit als Unternehmer und Reality-Star scheute sich Trump nicht zu äussern, was Frauen für ihn sind, nämlich ein Objekt.  Auch im Wahlkampf war klar, dass er ein Problem mit Frauen hat. Besonders mit Frauen, die keine Angst davor haben, Männern die Stirn zu bieten.

„Trump und sein sexistisches Verhalten“ weiterlesen

USA unter Trump

Wer Donald Trump ist, weiss heute hoffentlich jeder – der 45. amerikanische Präsident.

Er war Inhaber des Familiengeschäftes Trump Organization und machte sich in der Immobilienbranche einen Namen. Durch die Unterstützung verschiedener Parteien kam er selbst ins Wahlkampffieber und gewann die Präsidentschaftswahl der vereinigte Staaten im Jahr 2017.

Es gibt einige Themen die immer wieder heiss diskutiert werden unter Donald’s Regierung.

„USA unter Trump“ weiterlesen

Völkermord in Kambodscha

Warum kam es zum Völkermord in Kambodscha?

Die Bevölkerung Kambodschas war grösstenteils sehr arm und wurde von der Regierung vernachlässigt. Über 90% der Leute waren ungebildet und lebten von der Landwirtschaft und der Fischzucht. Unter der Regierung von Lon Nol ab 1970, war keine Hoffnung mehr auf einen neutralen buddhistischen Staat in Sicht, den der ehemalige König Sihanouk sich erträumt hatte. Die Roten Khmer kamen kurze Zeit später mit einer neuen Ideologie auf. Eine Revolution scheint den meisten Menschen eine hoffnungsvolle Lösung zu sein. Gerechtigkeit zwischen arm und reich, Befreiung der Armut, Abschaffung der Ausbeutung waren die verheissungsvollen revolutionären Parolen. Damit gewannen die Roten Khmer schnell Anhänger der Landbevölkerung, die vor körperlicher Gewalt nicht zurückschreckten.

„Völkermord in Kambodscha“ weiterlesen